Intern | Impressum | Datenschutz | Mammazentrum Hamburg | Krankenhaus Jerusalem

Herzlich Willkommen bei senolog.de

Herzlich Willkommen bei senolog.de

Senolog – Senologie im Dialog – ist ein unabhängiges, werbefreies Informationsportal des Mammazentrums Hamburg am Krankenhaus Jerusalem für unsere Patientinnen, Angehörige und Interessierte sowie für Ärztinnen und Ärzte mit besonderem Interesse an der Senologie. Die Senologie beschäftigt sich mit den biologischen, physiologischen und anatomischen Grundlagen, über diagnostische und therapeutische Verfahren bis hin zu Nachsorge und Prophylaxe von Erkrankungen der Brust.

Durch einen Klick auf das orange rss Symbol (oben rechts) können Sie unseren Email-Informationsdienst abonnieren und werden dann automatisch über jeden neuen Beitrag benachrichtigt. Sie können sich die neuesten Beiträge natürlich auch twittern lassen (hellblaues Symbol oben rechts). Wenn Sie meinen, dass einzelne Beiträge für Freunde oder Bekannte interessant sein könnten, weisen Sie gern darauf hin (über facebook, twitter oder Email, direkt unter jedem Artikel). Wir freuen uns über Ihren Besuch und nehmen Anregungen zur ständigen Verbesserung dieser Seite gern auf!

Herzlich, Ihr H. Peter Scheidel, Mammazentrum Hamburg

4 Okt
2016

Wissen und Forschung – Grundlagen der optimalen Behandlung bei Frauen mit Brustkrebs

Wissen und Forschung – Grundlagen der optimalen Behandlung bei Frauen mit Brustkrebs
Weniger ist mehr‘, das ist heute das Prinzip der Brustkrebsbehandlung. Die vergangenen Jahren haben gezeigt, dass eine Verringerung von radikalen Operationen, weniger Chemo- sowie Strahlentherapie zu einem gleichbleibenden und teilweise sogar...
27 Jul
2017

Methadon ist kein Krebsheilmittel. 

Seit einigen Monaten kursieren in den Medien Berichte über eine Wirksamkeit des Opioids Methadon als Krebsheilmittel. Einige Fernseh- und Hörfunkbeiträge haben erste Erkenntnisse zu „Methadon als Krebsmittel“ aus Labor- und...
24 Jul
2017

Neues vom ASCO 2017

Unter den systemischen Behandlungen gibt es 2 Säulen, auf denen der große Fortschritt der letzten Jahre basiert: Zielgerichtete Substanzen und Immuntherapien. Neue Ergebnisse vom ASCO ...
20 Jul
2017

MBSR, Yoga und Tai Chi. Doch mehr viel mehr als nur Entspannung?

Wie beeinflussen Achtsamkeit, Yoga, Tai Chi, Qigong, Entspannungsübungen und Atemregulationen das menschliche Immunsystem und Entzündungsprozesse im Körper? Insgesamt zeigen die Studien, dass diese Praktiken mit einer Herunterregulation des...
17 Jul
2017

Man ist, was man ißt. Gestörte Darmflora als Risikofaktor für eine Depression.

In den letzten Jahren häuften sich die Hinweise, dass die Qualität der Ernährung und die Stimmungslage des Menschen irgendwie miteinander verknüpft sein könnten. Eine veränderte Darmflora kann bei entsprechend veranlagten Individuen zu...
11 Jul
2017

Deutschland holt auf: Millionenförderung für Informationstechnologien in der Medizin

Digitale Patientendaten zusammenzuführen und auszuwerten, um Krankheiten besser zu verstehen und schneller individuell richtige Entscheidungen zu treffen – das ist das Ziel des Data-Mining (wörtlich etwa: „Daten-Bergbau“, sinngemäß: „aus...
5 Jul
2017

Forscher identifizierten Zusammenhang zwischen Zuckerstoffwechsel und fehlender Immunantwort gegen Tumorzellen

Immunzellen sind für die körpereigene Abwehr – auch gegen die von Tumoren – von großer Bedeutung. So lassen sich in Tumoren Immunzellen wie T-Zellen und NK-Zellen finden, die dort allerdings nicht richtig arbeiten. Warum aber kommen...
22 Jun
2017

Keine Angst vor Mammographie bei erhöhter Brustdichte

Bei der heutigen Mammografietechnik ist das Risiko durch die Strahlenbelastung im Vergleich zum Nutzen der Untersuchung relativ gering. Dennoch sind viele Frauen in diesem Punkt skeptisch, insbesondere dann, wenn sie von ihrem Radiologen erfahren...
15 Jun
2017

Dauer und Intensität der antihormonellen Therapie bei Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem Mammakarzinom

Die Dauer und die Intensität der antihormonellen Therapie bei Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem frühen Mammakarzinom ist schon lange ein Thema. Spätestens seit dem ASCO 2016, als die Übersichtsarbeit von der EBCTG (Early Breast Cancer...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen