Intern | Impressum | Datenschutz | Mammazentrum Hamburg | Krankenhaus Jerusalem
16 Nov
2017

Tipps gegen den Herbstblues

Auch wenn die Erkrankung gut überstanden wurde, neigen Brustkrebspatientinnen öfter zu Stimmungsschwankungen. Gerade am Anfang der dunklen Jahreszeit erwischt so manche der „Herbstblues“. Die Tage werden kürzer, der Himmel ist häufig grau, die Temperaturen fallen. Der Lichtmangel verändert den Hormonhaushalt: So schüttet der Körper mehr Melatonin – das sogenannte Schlafhormon ... Gesamter Beitrag >>>
12 Nov
2017

Suchen Sie eine Selbsthilfegruppe? 

Ob es darum geht im Kreise anderer Betroffener Gemeinschaft und Solidarität zu erfahren oder den Erfahrungsaustausch zu pflegen, manchmal hilft es, wenn man sich mit anderen in einer Selbsthilfegruppe treffen kann.  Gerade außerhalb von Städten ist es nicht leicht geeignete Selbsthilfgruppen zu finden. Doch wer im Internet nach Selbsthilfegruppen sucht, ... Gesamter Beitrag >>>
26 Okt
2017

Neuer Ratgeber “Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

Im Brustkrebsmonat Oktober will die Deutsche Krebshilfe Frauen aus Risikofamilien mit Entscheidungshilfen in wichtigen Fragen unterstützen. Etwa fünf bis zehn Prozent der Brustkrebsneuerkrankungen können auf Veränderungen im Erbgut zurückgeführt werden. Wer eine solche Genveränderung in sich trägt, hat zeit seines Lebens ein sehr hohes Risiko, einen Tumor in der Brust ... Gesamter Beitrag >>>
17 Okt
2017

Frauen können Druck auf die Brust bei der Mammographie künftig selbst steuern

In den USA wurde ein Mammographie-Gerät zugelassen, welches Patientinnen mit einer drahtlosen Fernbedienung selbst steuern können. Bei der konventionellen Mammographie ist zur Erzielung einer hohen Bildqualität nach wie vor die Patientinnen oft als unangenehm empfundene Brustkompression notwendig.  Die FDA hat nun im August 2017 ein Mammagraphie-Gerät zugelassen, bei dem die ... Gesamter Beitrag >>>
13 Okt
2017

Immunmodulierende Therapie beim Brustkrebs?

Das Immunsystem verfügt über eine Reihe von Mechanismen um aggressive Abwehrreaktionen von T-Zellen (weiße Blutkörperchen) zu steuern. Tumoren missbrauchen diese Immunkontrollpunkte oder auch Checkpoints, um die gegen sie gerichtete Immunabwehr außer Kraft zu setzen. Hier greifen Checkpoint-Inhibitoren ein: Sie hemmen die Signalwege, lösen also gewissermaßen die Bremsen der T-Zellen und ... Gesamter Beitrag >>>
3 Okt
2017

Internationaler Brustkrebsmonat Oktober

Der Monat Oktober steht international ganz im Zeichen der Sensibilisierung für das Thema Brustkrebs. In den kommenden Wochen wird die Krankheit medial und gesellschaftlich in den Fokus gerückt, mit dem Ziel, das Bewusstsein für die Diagnose, die Behandlung und mögliche therapeutische Maßnahmen zu stärken.  Die Top Themen im Oktober 2017: ... Gesamter Beitrag >>>
25 Aug
2017

Durch Verzicht auf Nahrung über Nacht können Brustkrebspatientinnen ihr Rezidivrisiko senken

Es ist bekannt, dass durch eine Reduktion des Fettanteils im Körper das Rezidivrisiko beim Mammakarzinom gesenkt werden kann. Eine Möglichkeit dazu ist das Heilfasten, das jedoch hohe Disziplin und eine Änderung der Lebenseinstellung erfordert. Idealerweise sollten Fastenkuren ärztlich begleitet werden, da es zu erheblichen Eiweißdefiziten kommen kann. Amerikanische Wissenschaftler untersuchten ... Gesamter Beitrag >>>
15 Aug
2017

Sofortiger oder späterer Wiederaufbau der Brust mit Implantaten nach Entfernung der Brustdrüse?

Nicht wenige Patientinnen entscheiden sich bei einer erforderlichen Entfernung der Brust für einen sofortigen Wiederaufbau. Grundsätzlich kann die Rekonstruktion mit einer Silikonprothese in der gleichen Narkose durchgeführt werden. Vorteil dieses Vorgehens ist, dass die Patientin keinen zweiten Eingriff zur Rekonstruktion benötigt. Nachteil ist die erhöhte Rate von Kapselbildungen um die ... Gesamter Beitrag >>>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen