Intern | Impressum | Datenschutz | Mammazentrum Hamburg | Krankenhaus Jerusalem

Herzlich Willkommen bei senolog.de

Herzlich Willkommen bei senolog.de

Senolog – Senologie im Dialog – ist ein unabhängiges, werbefreies Informationsportal des Mammazentrums Hamburg am Krankenhaus Jerusalem für unsere Patientinnen, Angehörige und Interessierte sowie für Ärztinnen und Ärzte mit besonderem Interesse an der Senologie. Die Senologie beschäftigt sich mit den biologischen, physiologischen und anatomischen Grundlagen, über diagnostische und therapeutische Verfahren bis hin zu Nachsorge und Prophylaxe von Erkrankungen der Brust.

Durch einen Klick auf das orange rss Symbol (oben rechts) können Sie unseren Email-Informationsdienst abonnieren und werden dann automatisch über jeden neuen Beitrag benachrichtigt. Sie können sich die neuesten Beiträge natürlich auch twittern lassen (hellblaues Symbol oben rechts). Wenn Sie meinen, dass einzelne Beiträge für Freunde oder Bekannte interessant sein könnten, weisen Sie gern darauf hin (über facebook, twitter oder Email, direkt unter jedem Artikel). Wir freuen uns über Ihren Besuch und nehmen Anregungen zur ständigen Verbesserung dieser Seite gern auf!

Herzlich, Ihr H. Peter Scheidel, Mammazentrum Hamburg

8 Jul
2010

Neues Risikogen RAD51C

15 Jahre nach der Entdeckung der Risikogene BRCA1 und BRCA2 wurde ein weiteres Gen gefunden, das erblichen Brust- und Eierstockkrebs auslösen kann. ...
8 Jul
2010

Klinefelter Syndrom ist der größte bekannte Risikofaktor für Brustkrebs bei Männern

Das Klinefelter Syndrom ist der größte bekannte Risikofaktor für Brustkrebs bei Männern. ...
7 Mai
2010

Antitranspiration (Deodorants) und Brustkrebsentstehung

„Vorsicht vor parabenhaltigen Deodorants und dem Rasieren der Achselhaare!“ – solche oder ähnliche Schlagzeilen fördern die Sorge, durch die übliche Achselhygiene Brustkrebs auszulösen. ...
31 Dez
2009

Integrative Onkologie

Integrative Onkologie
Zwischen 20 und 80 Prozent der Brustkrebspatientinnen nehmen zusätzlich Arzneimittel aus der Naturheilkunde, unspezifische Immunstimulantien, Nahrungsergänzungspräparate und Mineralstoffe ein. Aber unkontrolliert können solche Maßnahmen...
30 Dez
2009

Neue Medikamente

Neue Medikamente
Ärztliche Wissenschaft entwickelt ständig neue Ansätze um Brustkrebs noch wirksamer bekämpfen zu können oder die Nebenwirkungen der Medikamente zu mindern. Von der Entdeckung einer neuen Substanz bis zum erfolgreichen Einsatz in der Klinik...
29 Dez
2009

Behandlung Brustkrebs

Behandlung Brustkrebs
Die Behandlung bei Brustkrebs ist immer eine Kombination von Operation, Bestrahlung und medikamentöser Therapie. ...
27 Dez
2009

Genetik und Molekularbiologie

Genetik und Molekularbiologie
Wie groß ist die Macht der Gene wirklich? Was passiert unter der Zelloberfläche? Molekularbiologie befasst sich intensiv mit der Bedeutung der DNA und RNA Funktion zur Steuerung des Zellstoffwechsels auf molekularer Ebene. Molekularbiologie...
26 Dez
2009

Psycho-Onkologie

Psycho-Onkologie
Im Leben bleiben. Die Diagnose ‚Brustkrebs’ löst oft Ängste, Befürchtungen und Traurigkeit bei Patientinnen und ihren Angehörigen aus. Das Fachgebiet der Psychoonkologie bzw. der psychosozialen Onkologie bietet viele Möglichkeiten,...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen