Intern | Impressum | Datenschutz | Mammazentrum Hamburg | Krankenhaus Jerusalem

Beiträge die Aromataseinhibitoren enthalten:

30 Aug
2017

Welcher Patientin nützt eine verlängerte oder intensivierte endokrine Therapie beim frühen hormonrezeptorpositiven Brustkrebs?

Bisher dauerte die adjuvante Antihormontherapie generell fünf Jahre. Das gilt heute so nicht mehr. Die Dauer und die Intensität der antihormonellen Therapie bei Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem frühen Mammakarzinom ist schon lange ein Thema. Spätestens seit 2014, als die Übersichtsarbeit von der EBC (Early Breast Cancer Trialist Group) vorgestellt wurde, ist ... Gesamter Beitrag >>>
2 Mai
2017

Neue Empfehlungen zum Aromatase-Inhibitor-bedingten Knochenverlust bei Brustkrebs

Frauen mit einer adjuvanten Aromatase-Inhibitor(AI)-Therapie beim hormonrezeotorpositiven Brustkrebs zeigen eine 2- bis 4-fache Erhöhung der Knochenverlustrate im Vergleich zum „normalen“ Knochenverlust nach den Wechseljahren. Infolgedessen besteht ein erhöhtes Fraktrur-Risiko (Knochenbrüche). Klinische Studien fanden eine mindestens 10%ige Erhöhung des absoluten Bruchrisikos für Frauen nach einer AI-Therapie. “Darüber hinaus zeigen Patientinnen mit ... Gesamter Beitrag >>>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen