Intern | Impressum | Datenschutz | Mammazentrum Hamburg | Krankenhaus Jerusalem

Beiträge die Mammographie-Screening enthalten:

4 Apr
2017

Ist die Tomosynthese das bessere Screeninginstrument?

Die European Society of Breast Imaging nennt in ihren Empfehlungen die digitale Brust-Tomosynthese (DBT) nicht lediglich eine mögliche Alternative zur Mammografie. Sie hält vielmehr fest: „Die DBT verbessert die Krebserkennung und verringert die Rückrufrate.“ EUSOBI sieht daher in Übereinstimmung mit 30 nationalen Fachgesellschaften diese Methode als das künftige Routineverfahren zum ... Gesamter Beitrag >>>
12 Jun
2015

Weltgesundheitsorganisation WHO: Nutzen des Mammographie-Screenings überwiegt nachteilige Effekte

Ein unabhängiges Expertengremium, welches von der International Agency for Research on Cancer (IARC) der WHO einberufen wurde, kommt zu dem Schluss, dass der Nutzen des Mammographie-Screenings für Frauen zwischen 50 und 69 Jahren klar den potenziellen Schaden überwiege. Für Teilnehmerinnen werde die Brustkrebssterblichkeit um etwa 40 Prozent gesenkt. Die zusammengefassten ... Gesamter Beitrag >>>
30 Apr
2015

Vor- und Nachteile bei der Einladung zum Mammografie-Screening sind im neuen IQWiG-Entwurf klar beschrieben

Die Einladung und Broschüre zum Mammografie-Screening soll zukünftig verständlicher gestaltet und – angepasst an die aktuelle Studienlage – über Nutzen und Risiken der Mammografie informieren.  Ziel ist es, dass Frauen eine informierte und freiwillige Entscheidung treffen können, ob sie zur Mammografie gehen wollen und damit den im Einladungsschreiben genannten Termin ... Gesamter Beitrag >>>
17 Feb
2015

Teilnahmebereitschaft am Mammographie-Screening: Trägt eine neuen Informationsbroschüre zur informierten Entscheidungsfindung bei?

Das Ziel der Brustkrebsfrüherkennung durch Mammographie-Screening ist es, die Brustkrebs-Sterblichkeit zu senken. In Deutschland wird den 50–69-jährigen Frauen die Teilnahme empfohlen; in dieser Gruppe liegt die Brustkrebsletalität bei vier bis sechs Fällen in zehn Jahren. Man geht davon aus, dass bei zweijährlicher Teilnahme in zehn Jahren ein bis drei von ... Gesamter Beitrag >>>
2 Mrz
2014

Rettet die Screening-Mammographie Leben?

Randomisierte Studien aus den 1960er bis 1980er Jahren zeigten, dass ein Mammographie-Screening die Brustkrebssterblichkeit reduziert (Cochrane Database Syst Rev 2013; 6: CD001877). Wenn sich 2000 Frauen im Verlaufe von 10 Jahren regelmässig einem Screening unterziehen, wird eine Frau davor bewahrt an Brustkrebs zu versterben. Andererseits werden 10 “gesunde” Frauen durch ... Gesamter Beitrag >>>
25 Nov
2013

Krebsdiagnose nach Live-Mammografie

Unglaublich, aber wahr. Über eine besonders tragische Situation berichtet  Ch. Melzer in der Ärzte Zeitung. Was war passiert? Die 40jährige US-Moderatorin Amy Robach stellte sie sich „um Frauen die Angst zu nehmen“ der ersten Live-Mammografie im US-Fernsehen und zwar während der TV-Sendung “Good Morning America”.  Millionen sahen zu. Es sollte ... Gesamter Beitrag >>>
12 Sep
2013

Starkes Votum für ein Mammographiescreening

Wie groß der Einfluss des Mammographie-Screenings auf die Verringerung der Sterblichkeit am Brustkrebs wirklich ist bleibt umstritten. Einzelne randomisierte Studien und Meta-Analysen zeigen eine statistisch signifikante Reduktionen der Sterblichkeit in allen Altersgruppen, andere Studien und Meta-Analysen zeigten unterschiedliche Ergebnisse hinsichtlich der Verringerung der Sterblichkeit. Dies führt vor allem in der ... Gesamter Beitrag >>>
30 Jul
2013

Hohe Gewebsdichte in der Mammografie und vorausgegangene Gewebsentnahmen erhöhen das Brustkrebsrisiko

Eine hohe Gewebsdichte in der Mammografie und vorausgegangen Gewebentnahmen auch bei gutartigen histologische Veränderungen der Brust gelten unbestritten als Risikofaktoren für Brustkrebs. Neue Daten aus dem Breast Cancer Surveillance Consortium (BCSC) bestätigen, dass es sich dabei um voneinander unabhängige Risikofaktoren handelt. Das höchste Brustkrebsrisiko haben demnach Frauen mit atypischer Hyperplasie ... Gesamter Beitrag >>>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen